Bauphase Frühjahr bis September 2014

Im Frühjahr 2014 kam Pavel Janda an die Freilichtbühne. Von Ende Februar bis Ende März gestaltete er maßgeblich den Bau des Schotterbettes des zweiten Ranges mit. Seine weitreichenden geomantischen Fähigkeiten, die er in seinen gemeinsamen Jahren mit dem bekannten Geomanten Marko Pogacnik erlangte, zusammen mit seinem Wissen als Hochleistungssportler und Physiotherapeut bereicherte die gesamte Arbeit Weiterlesen…

Der Sickerbrunnen und die erste Steinreihe

Am Samstag 26. Oktober  stand Baggerfahrer Giuseppe Rossini um 7 uhr Morgens in der Frühe bereit, um einen 10-stündigen „Baggermarathon“ in der WFLB zu beginnen. Er gönnte sich keine Pause, kein Mittagessen. Zuerst musste der Sickerbrunnenschacht fürs setzen der Sickerringe vorbereitet werden. Dafür muss erstmal ein riesiges Dankeschön seitens der Bauleitung an Brunnenbauingenieur Reinke erfolgen, Weiterlesen…

Die ersten Sitzsteine sind angerollt…

Der Herbst naht mit schnellen Schritten und genauso schnell sind schon die ersten Sitzsteine hier zu uns an die WFLB herangerollt.Denny Siegel der Brummifahrer hat mit seinem riesigen Sattelschlepper ca. 50 dieser ca. 500kg  Kaventsmänner  hier in einem abenteuerlichen Kipp- und Wendemanöver abgewälzt. Das machen an die 25 Tonnen Steingut. Gleich dahinter ist der Drainageschotter Weiterlesen…