Atem-weise

26. Juli 2016 13:30 - 15:15

Karin PohlKarin Pohl

Innere Reise des unbewussten Atems

Nachgeben, Hingabe und Geschehen lassen, statt Ehrgeiz, Konzentration und Bemühungen – stellen viele auf den Kopf.

Es wird leichter wenn wir vor unserem inneren Auge sehen, dass es nicht starr ist und dass wir uns im ständigen Prozess der Erneuerung befinden.

So lade ich euch ein auf eine Atemarbeit –die Momente gestalten den Raum in der Stille des schöpferischen Seins

Der Workshop dauert 2 X 45 Minuten, mit einer 15 minütigen Pause dazwischen.

 Literatur zum Thema: „Atem holen aus der Tiefe“ und „Wirkfelder des Atems“ von Irmela Halstenbach

Warme Socken und Hausschuhe mitbringen

Ort: Muschel

pdf_iconMB Link zum Info-Blatt als PDF-Datei
zum Ausdrucken und Mitnehmen