Stabile Währung und Vollbeschäftigung durch Haltegebühr auf Geld

18. Juli 2015 16:00 - 18:00

in der Muschel (Vortragssaal der SGT)

aus der Reihe „Geld geht auch anders“

Vortrag mit Fritz Andres
  • Stabile Währung und Vollbeschäftigung durch Haltegebühr auf Geld.
  • Ideen zu einer wirksamen Geld- und Bodenreform.
  • Eine Weiterentwicklung der Gedanken Silvio Gesells (und Rudolf Steiners).

Voraussetzung zur Teilnahme: dass ihr kommt
Benötigte Materialien: Eure Offenheit für neue alte Ideen

Weblink: http://www.humane-wirtschaft.de/stabile-waehrung-durch-haltegebuehr-auf-geld-ein-positionspapier/