Strukturaufstellungen

23. Juli 2015 13:30 - 15:00

draußen, Treffpunkt Info-Point

aus der Serie: „Geld geht auch anders“

mit Tanja Adam-Heusler

Die beiden Workshops am Dienstag (14. 7.) und Donnerstag (23. 7.) können auch einzeln besucht werden.

Mithilfe der Aufstellungsarbeit haben wir Raum, um uns Themen zu widmen, die euch bewegen. Dabei sind persönliche Anliegen ebenso willkommen, wie ein Anliegen, welches aus der Gruppe entwickelt wurde oder allgemeiner Natur ist.

Aufstellungsarbeit bedeutet, dass wir Personen aus unserer Gruppe wählen, welche stellvertretend für Mitglieder oder Entitäten eines Systems repräsentativ in einem realen Raum zueinander in Beziehung aufgestellt werden. Anhand dieser Bezüge lassen sich Dynamiken aufdecken, klären und ordnen. Je nach Wunsch der Gruppe darf es auch theoretische Anteile des Workshops geben.

Wir treffen uns am Info-Point auf dem Parkplatz

Teilnehmerzahl: egal
Voraussetzung zur Teilnahme: Dass ihr kommt
Benötigte Materialien: Eure Offenheit

PDF-Datei Link zum Info-Blatt als PDF-Datei
zum Ausdrucken und Mitnehmen