Nachbarschaftstreffen

14. Juli 2015 15:30 - 18:00

Freilichtbühne

+49 163-1461604

Liebe Nachbarn!

Wir wollen Euch herzlich einladen!

Seit geraumer Zeit bereits spüren wir ein immer stärker werdendes Mitteilungsbedürfnis. Viele unserer Nachbarn z. B. vom Siepen, von der Kleinen Höhe oder von der Triebelsheide kennen wir kaum. Das wollen wir versuchen zu ändern. Warum? In unserem Waldstück ein paar hundert Meter nördlich vom S-Bahnhof Rosenhügel befinden sich die alte Freilichtbühne, die Silvio-Gesell-Tagungsstätte und jetzt auch ein neu entstehender Lernort. Wir möchten Euch die Gelegenheit dazu geben uns kennenzulernen!

Dieses Jahr bei unserem zweiten Sommercamp werden wir uns, ab dem 13. Juli, für zwei Wochen morgens dem Wiederaufbau der Bühne widmen und nachmittags gibt es ein breites Angebot an Workshops sowie ein morgendliches und abendliches Rahmenprogramm mit einem gemeinsamen abendlichen Zusammensein, Entspannungsangeboten wie Yoga und Tanz oder auch Geschichten am Lagerfeuer. Das Ganze wird von einem internationalen Helferteam unterstützt. Weitere Informationen dazu befinden sich auf den Webseiten des Lernortes und der Freilichtbühne.

Wir ergreifen also die Gelegenheit und öffnen unsere Türen für unsere unmittelbare Nachbarschaft, damit Ihr Euch selbst ein Bild von Alledem machen könnt. Wir laden Euch ein, uns am Dienstag, 14. Juli ab 15:30 Uhr am Schanzenweg 86 zu unserem ersten Nachbarschaftstreffen zu besuchen. Gern dürft Ihr auch Familie und Freunde einladen. Solltet Ihr diesen Brief erst nach dem Nachbarschaftstreffen bekommen, weil Ihr in die Sommerferien gefahren seid oder dergleichen, fühlt Euch generell eingeladen den Lernort einfach so besuchen zu kommen.

Es laden Euch herzlich ein, das Team des Sommercamps, des entstehenden Lernortes und der Silvio-Gesell-Tagungsstätte.

Ansprechpartner Jonathan Ries (0163-1461604)

PDF-Datei Link zum Info-Blatt als PDF-Datei
zum Ausdrucken und Mitnehmen